Get Angehörige im Visier der Pflegepolitik: Wie zukunftsfähig PDF

By Matthias Dammert

ISBN-10: 3531166581

ISBN-13: 9783531166582

Der Pflegeversicherung Bundesgebiet West Ost Abs. in Abs. in Abs. in in % in % in % Tsd. Tsd. Tsd. Gesamtbevolkerung seventy nine. 112 100,00 sixty two. 679 100,00 sixteen. 433 100,00 Regelmassiger Pflegebe- 1. 123 1,4 894 1,4 229 1,4 darf insgesamt Standiger Pflegebedarf a hundred ninety 0,2 161 0,2 29 0,2 Taglicher Pflegebedarf 468 0,6 376 0,6 ninety two 0,6 Mehrfach wochentlicher 465 0,6 357 0,6 108 0,6 Pflegebedarf Personen in Privathaushalten, hochgerechnet und in Prozent der Gesamtbevol- rung. Quelle: Schneekloth/Potthoff (1993:61) Die Versorgung pflegebedurftiger Personen im fruheren Bundesgebiet vor E- fuhrung des Pflegeversicherungsgesetzes ist durch zwei Erhebungen aus den Jahren 1978 und 1991 intestine dokumentiert: Demnach wurden zu beiden Zeitpu- ten rund seventy five Prozent der Hilfe- und Pflegebedurftigen in der hauslichen Um- bung versorgt, und von diesen nahmen lediglich zehn bis zwanzig Prozent - satzlich professionelle Hilfe in Anspruch (vgl. Brog 1980; Schneekloth 1996), wobei diese professionelle Hilfe traditionell zunachst uberwiegend von der okay- fessionellen Gemeindekrankenpflege (Gemeindeschwestern-Modell) und seit Mitte der 1970er Jahre verstarkt von den Sozialstationen in der Tragerschaft der 7 Freien Wohlfahrtsverbande geleistet wurde. Durch die Zunahme der Sozials- tionen, als nunmehr bevorzugte Organisationsform im ambulanten Krankenpf- gesektor, erfolgte erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg ein Strukturbruch - nerhalb des ambulanten Pflegesektors" (vgl. Eisenbart 2000:17). Dadurch sollte erstmalig die ambulante Versorgung hilfebedurftiger Menschen als vorrangige substitute vor der stationaren erfolgen" (vgl. Windisch 1995:15)

Show description

Read or Download Angehörige im Visier der Pflegepolitik: Wie zukunftsfähig ist die subsidiäre Logik der deutschen Pflegeversicherung? PDF

Best logic books

Download e-book for kindle: Solvable Cases of the Decision Problem by W., Ackerman

A tremendous exposition of the periods of statements for which the choice challenge is solvable.

New PDF release: Gnomes in the Fog: The Reception of Brouwer’s Intuitionism

The importance of foundational debate in arithmetic that came about within the Nineteen Twenties turns out to were well-known simply in circles of mathematicians and philosophers. A interval within the heritage of arithmetic whilst arithmetic and philosophy, frequently to this point clear of one another, looked as if it would meet. The foundational debate is gifted with all its extraordinary contributions and its shortcomings, its new rules and its misunderstandings.

Wilfried Sieg's Hilbert’s Programs and Beyond PDF

Hilbert's courses & past offers the foundational paintings of David Hilbert in a chain of thematically prepared essays. They first hint the roots of Hilbert's paintings to the novel transformation of arithmetic within the nineteenth century and convey out his pivotal function in developing mathematical common sense and evidence idea.

Additional resources for Angehörige im Visier der Pflegepolitik: Wie zukunftsfähig ist die subsidiäre Logik der deutschen Pflegeversicherung?

Sample text

Auf deren Bereitschaft und Fähigkeit informelle Pflegeleistungen zu erbringen, zurückgreifen können, oder wahlweise auf einen billigeren „Pflegeschwarzmarkt“, muss die Sozialhilfe auch weiterhin erhebliche Beträge zur Verfügung stellen. Äquivalent stellt sich diese Problematik in der stationären Pflege, da die Pflegeversicherung nur für die pflegebedingten Kosten aufkommt, nicht aber für die so genannten Hotelkosten, d. h. für Unterkunft und Verpflegung. Die „Unangemessenheit der Leistungssätze“ (vgl.

432 Ergänzende Leistungen für Pflegebedürftige mit erheblichem allgem. 688) Pflege in vollstationären Einrichtungen für behinderte Menschen Pflegeaufwendungen in Höhe von Hilfsmittel, die zum Gebrauch bestimmt sind. cfm) Wie bislang in Bezug auf das Gebot einer „sozialen Absicherung des Pflegerisikos“ aufgezeigt wurde, erzeugt die Pflegeversicherung eine Umverteilung von oben nach unten. Auch wird die Absicherung selbst unter Vorbehalt gestellt, indem ihre Leistungen erst dann einsetzen, wenn bereits ein bestimmter Schweregrad an Pflegebedürftigkeit vorliegt.

Pflegebedürftigkeit wird nicht mit Krankheit identifiziert, der Zustand der Pflegebedürftigkeit gilt nach Ausschöpfen der Möglichkeiten der Krankenbehandlung als voraussichtlich von Dauer (vgl. Möhle 2001:186ff). Das SGB XI versucht nun in § 14 den Begriff der Pflegebedürftigkeit so genau wie möglich zu definieren, um 38 exakt zu klären, welche Voraussetzungen zum Erhalt von Leistungen erfüllt sein müssen. Bei der Begriffsformulierung galt es von vornherein Rechtssicherheit zu schaffen und eine möglicherweise ausufernde Entwicklung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs (mit folglich evtl.

Download PDF sample

Angehörige im Visier der Pflegepolitik: Wie zukunftsfähig ist die subsidiäre Logik der deutschen Pflegeversicherung? by Matthias Dammert


by Christopher
4.0

Rated 4.09 of 5 – based on 31 votes