Download e-book for iPad: Agile IT-Projekte Erfolgreich Gestalten: Risikomanagement by Jonathan Brandstäter

By Jonathan Brandstäter

ISBN-10: 3658044292

ISBN-13: 9783658044299

​Vor dem Hintergrund zahlreicher fehlgeschlagener IT-Projekte untersucht Jonathan Brandstäter die Potenziale eines ergänzenden Risikomanagements für die Steuerung agiler Projekte unter Anwendung von Scrum. Er analysiert, wie Scrum mit Risiken umgeht und welche Verbesserungspotenziale innerhalb des Risikomanagements existieren. Darüber hinaus entwickelt der Autor eine Methode, die dazu beiträgt, den richtigen Risikomanagementansatz als Ergänzung zu Scrum auszuwählen. Zur Validierung der Methode wendet er sie auf vier Risikomanagementansätze an, evaluiert einen geeigneten Ansatz mithilfe einer Nutzwertanalyse und passt ihn so an, dass alle Schwachstellen behoben werden und zugleich die Agilität steigt.  ​

Show description

Read or Download Agile IT-Projekte Erfolgreich Gestalten: Risikomanagement als Ergänzung zu Scrum PDF

Similar information management books

New PDF release: Rationale management in software engineering

The emphasis on new and altering applied sciences and strategy versions in today’s software program improvement obscures the truth that software program engineering continues to be basically a human-based task and that the luck of a software program venture principally will depend on the selections made by way of people in the course of engineering. motive administration is worried with making those layout and improvement judgements particular to all stakeholders concerned.

Read e-book online Implementing IT Processes: The Main 17 IT Processes and PDF

Info expertise performs an immense function in our society. because of method integration and approach automation, an organization has to depend on performant info structures. to accomplish this aim, it is very important have correct IT methods in position at the one hand to make sure present operation and nonetheless to allow the profitable advent of recent applied sciences.

Download PDF by Bruce Wimmer CPP: Business Espionage: Risks, Threats, and Countermeasures

Company Espionage: chance, Threats, and Countermeasures presents the easiest practices had to shield a company's so much delicate details. It takes a proactive process, explaining the measures and countermeasures that may be enacted to spot either threats and weaknesses. The textual content totally explains the danger panorama, displaying not just how spies function, yet how they are often detected.

Download e-book for kindle: The Visual Organization: Data Visualization, Big Data, and by Phil Simon

The period of massive information as arrived, and such a lot corporations are woefully unprepared. Slowly, many are getting to know that stalwarts like Excel spreadsheets, KPIs, ordinary experiences, or even conventional enterprise intelligence instruments aren't enough. those previous standbys cannot start to deal with brand new expanding streams, volumes, and kinds of knowledge.

Additional resources for Agile IT-Projekte Erfolgreich Gestalten: Risikomanagement als Ergänzung zu Scrum

Example text

4 Schwachstellen im Risikomanagement von Scrum 49 Als Ursache für das Fehlen einer Risikomanagementrolle nennt YLIMANNELA (o. , S. 2), dass es keine personellen Ressourcen für einen „Risk Owner“ gibt. Weitere Probleme sind laut YLIMANNELA (o. ) fehlende Schulungen und das fehlende Risikoverständnis im Zusammenhang mit den Funktionalitäten beim Management. So wird empfohlen, dass das Entwicklerteam das RM übernimmt, allerdings stellt dies eine hohe Arbeitsauslastung dar, die das Team von der Entwicklung abhalten würde.

SCHWABER UND BEEDLE (2002, S. 109-110) beschreiben, wie sechs Risiken der Softwareentwicklung adressiert werden. 1 wird die implizite Abdeckung der Risiken im Scrum-Framework zusammengefasst. 1: Sechs adressierte Risiken nach SCHWABER UND BEEDLE (Quelle: eigene Darstellung auf Basis von SCHWABER UND BEEDLE (2002, S. 109-110)) Risiko Adressierung in Scrum Kundenwünschen nicht nachzu- Kunde vor Ort, Sprint-Review, Sprint-Planung kommen Nicht alle Funktionalitäten fertig- Priorisierung im Sprint zustellen Fehlerhafte Schätzung oder Pla- Daily Scrum-Meeting, kurze Sprint-Zeiträume, nung Sprint-Review, Sprint-Planung Probleme nicht sofort zu lösen Den Entwicklungszyklus abzuschließen Probleme sofort adressieren, Daily Scrum-Meeting nicht Hindernisse sofort lösen im Sprint, Produktinkrement am Ende des Sprints Überarbeitung und sich verän- Sprint-Backlog im Sprint fix dernde Erwartungen 38 4 Scrum – Status quo: Risikomanagement in Scrum Die von DEMARCO UND LISTER (2003, S.

Ansätze, wie die in Kapitel 3 beschriebenen Risikomanagementansätze SRE und IEEE1540:2001. 2). Zum systematischen Vergleich zwischen den RM-Ansätzen von Scrum und des PMBoK findet zunächst eine kurze Wiederholung der RM-Aktivitäten des PMBoK statt. Anschließend wird überprüft, durch welche Prinzipien, Techniken und Phasen von Scrum diese interpretierbar sind. 3 Überprüfung der Abdeckung der Risikomanagementaktivitäten des PMBoK in Scrum Aufbauend auf der detaillierten Beschreibung der Phasen und RM-Aktivitäten des PMBoKs in Kapitel 3 erfolgt in diesem Abschnitt eine Beschreibung der einzelnen RM-Aktivitäten und der korrespondierenden Scrum-Bestandteile.

Download PDF sample

Agile IT-Projekte Erfolgreich Gestalten: Risikomanagement als Ergänzung zu Scrum by Jonathan Brandstäter


by Christopher
4.2

Rated 4.27 of 5 – based on 10 votes